PC01 Die Objektivität der Moral

Gesprächspartner: Professor Dr. Gerhard Ernst, Lehrstuhl für Philosophie, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Gesprächsdauer: 1:10 min.

Inhalt:

Was ist eigentlich Moral? Können wir einsehen, was objektiv betrachtet zu tun richtig und falsch ist, wie es die Kognitivisten behaupten? Gibt es überhaupt eine objektive, moralische Wahrheit? Oder weiß ich nicht eher aus einem Gefühl, vielleicht aus der Intuition heraus, was zu tun richtig ist, wie die Non-Kognitivisten meinen? Diese und viele Fragen mehr beantwortet Professor Dr. Gerhard Ernst in der ersten Folge des ProtreptiCast – Hörbar Philosophie. Darüber hinaus sprechen wir über Philosophie als Schulfach, den Nutzen der Philosophie und warum man besser nicht nach diesem fragen sollte.

Quellen:

* Sternstunde Philosophie, 7. Oktober 2012, Schweizer Fernsehen (SF 1): Juri Steiner und Gerhard Ernst über „ die Alltagstauglichkeit der Philosophie, und über die Leichtigkeit und Last des philosophischen Denkens“.

* Bücher von Gerhad Ernst beim Mentis-Verlag.

* Jüngst erschienene Einführung: “Denken wie ein Philosoph” – im Anhang befindet sich eine empfehlenswerte Literaturliste für Einsteiger in das Fach.

Technik:

* Aufnahmegerät: Marantz PMD 661 (ein Mikrofon pro Kanal; der kleine Mini-Regler-Knopf ist absolut ungeeignet zum individuellen Pegeln; ein kurzfristig ausgeliehenes Mischpult musste ich aufgrund miesen Rauschens kurzfristig aus dem Setup eliminieren; in Zukunft werde ich voraussichtlich mit Audiobox und PC arbeiten).

* Mikrofone: Aus der K6-Serie von Sennheiser, ME 66, Supernieren-/Keulencharakteristik mit ausgeprägte Richtcharakteristik.

* Die Headset-Mikrofone von Shure haben sich als unbequem bzw. nicht individuell verstellbar und damit ziemlich unbrauchbar erwiesen (trotz guten Sounds).

Nachbearbeitung:

Toller, schneller, freundlicher, kostenloser Service von Auphonic – Warum das Team von Auphonic diesen Service anbietet? Aus der Mail eines Teammitglieds: „[…] der Antrieb ist, dass es einfacher wird, Audio zu produzieren. Es sollte mal so einfach werden wie Bloggen (d.h. so dass es evtl. auch meine Oma machen kann 😉 – dazu fehlt aber noch einiges […]“

Outro:

* opsound.org: Zang Li,  London Moment

* freesound.org: Boss Music, Zbyhek, 110110010

Creative Commons License
ProtreptiCast — Hörbar Philosophie by Leonie Seng is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported License.